Saarland

Neue Corona-Infektion im Saarland

Lediglich ein neuer Fall wurde gestern im Saarland gemeldet

Schutzmaske Coronavirus - Symbolbild-pixabay
Schutzmaske Coronavirus - Symbolbild-pixabay

Am Donnerstag hat sich die Zahl der nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen im Saarland erneut lediglich um einen Fall erhöht.

Wie das Gesundheitsministerium in Saarbrücken mitteilte, sind nun (Stand 18.00 Uhr) 2769 Fälle registriert. Die Zahl der bestätigten Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus Sars-CoV-2 stieg um einen auf 174. Von den seit dem ersten Auftreten des Virus im Bundesland bestätigten Infizierten gelten der Behörde zufolge insgesamt 2583 inzwischen als geheilt.

Wie am Vortag werden aktuell elf der Erkrankten stationär behandelt, drei von ihnen intensivmedizinisch. Grundlage der Zahlen sind Angaben der Kreisgesundheitsämter an das Ministerium. -dpa

Auch in Rheinland Pfalz gab es einen neuen Fall von Corona-Infektion

Die Zahl der Todesfälle von infizierten Menschen blieb in Rheinland-Pfalz unverändert bei 235 (Stand 10.30 Uhr), wie das Gesundheitsministerium mitteilte. Aktuell sind 180 Menschen im Bundesland mit dem Virus Sars-CoV-2 infiziert -dpa


undefined
RTL Radio Live · Keine Programminformationen
Audiothek