Jennifer Aniston appelliert an Amerikaner

"Das ist Covid": Jennifer Aniston warnt mit Klinik-Foto

Jennifer Aniston - Foto: Jordan Strauss/dpa
Jennifer Aniston - Foto: Jordan Strauss/dpa

Jennifer Aniston hat wiederholt an die Amerikaner appelliert, Masken gegen die Ausbreitung des Coronvirus zu tragen. Nun greift sie zu einem drastischen Mittel.

Schauspiel-Star Jennifer Aniston (51) warnt mit dem Krankenhaus-Foto eines Freundes vor Corona. Auf Instagram postete sie ein Bild, auf dem ein Mann zu sehen ist, der - an ein Beatmungsgerät angeschlossen - in einem Krankenhausbett liegt.

"Das ist unser Freund Kevin. Völlig gesund, kein einziges grundlegendes Gesundheitsproblem. Das ist Covid. Das ist echt", schrieb sie dazu.

Aniston geht es um Vorsichtsmaßnahmen: "Wir dürfen nicht so naiv sein zu glauben, dass wir dem entkommen können. Wenn wir wollen, dass es endet - und das wollen wir doch, oder? - ist der eine Schritt, den wir gehen können: Tragt bitte eine Maske", schrieb sie. "Denkt an diejenigen, die bereits unter diesem schrecklichen Virus gelitten haben. Tut es für eure Familie. Und vor allem für euch selbst. Covid befällt alle Altersgruppen."

Nach Angaben der Schauspielerin wurde das Foto Anfang April aufgenommen, ihr Freund habe sich glücklicherweise "jetzt fast erholt". Aniston hat in den sozialen Netzwerken bereits mehrfach dazu aufgerufen, Masken zu tragen. -dpa

Jennifer Aniston: "Das ist Covid-19"

Auch das Maske tragen sollte selbstverständlich sein

undefined
RTL Radio Live ·
Audiothek